Bildungs -

Patenschaft

Informationen

Was ist eine Bildungspatenschaft ?

 

Als Bildungspate ermöglichen Sie einem Kind in NRW mit Migrationshintergrund, das bei Einschulung die deutsche Sprache nicht ausreichend beherrscht, an dem Sprachförderprogramm MITsprache teilzunehmen. Unzureichende Deutschkenntnisse in der Schuleingangsphase haben negativen Einfluss auf den gesamten Bildungsweg. Kinder können dem Unterricht nicht folgen und verlieren den Anschluss. Mit einer Bildungspatenschaft helfen Sie Ihrem Patenkind, die deutsche Sprache zu erlernen, und schaffen so die Grundlage für einen qualifizierten Schulabschluss.

Wie hoch ist mein Patenschaftsbeitrag ?

 

Eine Bildungspatenschaft kostet monatlich 30 Euro. Dieser Betrag deckt die Kosten, die durch die Teilnahme eines Kindes an dem Sprachförderprogramm MITsprache unmittelbar entstehen.

"Als Bildungspatin kann ich einem Kind in Deutschland eine bessere Zukunft schenken!"

Isabelle, Bildungspatin

Wie wirkt meine Patenschaft langfristig ?

 

Durch Ihre Patenschaft werden deutsche Sprachkompetenz und Bildungschancen Ihres Patenkindes maßgeblich verbessert. Sprache und Bildung sind wichtige Voraussetzungen für TEILHABE UND INTEGRATION.

 

Im Rahmen der Elternarbeit erfahren die Eltern ehrliches Interesse, Wertschätzung und Hilfe. Viele Eltern sind dafür sehr dankbar, fassen Vertrauen und nehmen interkulturelle Angebote (z.B. Elterncafé, Sprachkurse) an. Ihre Patenschaft stärkt also die INTEGRATION DER GANZEN FAMILIE.

 

Ihre Patenschaft ist eine INVESTITION IN IHRE UND UNSERE ZUKUNFT! Zum einen sind Kinder und deren Bildung unsere wichtigste Ressource. Zum anderen gestalten Sie aktiv eine Gesellschaft in Deutschland mit, die von Offenheit, Hilfsbereitschaft und gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.

Wie lange dauert meine Patenschaft ?

 

Bildungspatenschaften bei WortSchatz beginnen derzeit zum 1. November. Zu diesem Zeitpunkt  übernehmen Sie die Patenschaft für ein Kind, das nach den Sommerferien eingeschult wurde. Die Sprachförderung durch das Programm MITsprache endet mit Ablauf des zweiten Schuljahres. Wir werden Ihnen dann anbieten, eine neue Patenschaft zu übernehmen. Auf diese Weise können Sie über die Jahre viele Kinder und deren Familien unterstützen.

Bin ich als Pate rechtlich verpflichtet ?

 

Es entsteht keine vertragliche Bindung. Sie können die Patenschaft jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden.

VERÄNDERN SIE das Leben eines Kindes nachhaltig!

GESTALTEN SIE Integration in unserem Land aktiv mit!

Wie wird mein Beitrag verwendet ?

 

Die Lehrkräfte an der Grundschule Ihres Patenkindes erhalten eine mehrtägige Fortbildung nach dem MITsprache-Fortbildungskonzept. Außerdem wird der Schule das zur Sprachförderung der Kinder erforderliche MITsprache-Material zur Verfügung gestellt. Im Gegenzug wird die Schule verpflichtet, Ihr Kind zusätzlich zum Regelunterricht mehrmals pro Woche in einer Kleingruppe von maximal sieben Kindern zu fördern. Die Lehrkräfte führen regelmäßig Sprachstandserhebungen durch, um die Fortschritte Ihres Patenkindes zu überprüfen und um die Förderung zu optimieren.

Ihr Beitrag wird außerdem verwendet, um eine sozialpädagogische Fachkraft zu beschäftigen, die ausschließlich für die Arbeit mit den Eltern der an MITsprache teilnehmenden Kinder zuständig ist.

Warum ist die Elternarbeit so wichtig ?

 

Sprachliche Entwicklung und Bildungserfolg sind in Deutschland stark von der Mitwirkung der Eltern abhängig. Nach unserer Erfahrung sind die allermeisten Eltern hoch motiviert, ihre Kinder zu fördern und zu unterstützen. Es bestehen jedoch viele Hindernisse: Sprachbarriere, familiäre Nöte, mangelnde Kompetenz usw. Wir haben Strategien entwickelt, um die bestehenden Hindernisse zu überwinden und den Eltern Kompetenzen zu vermitteln, die sie zu effektiven Sprach- und Bildungsbegleitern ihrer Kinder befähigen.

Wir möchten Sie gerne persönlich kennenlernen!

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen zu Beginn Ihrer „Patenkarriere“ persönlich über uns und unsere Arbeit zu berichten. Wir möchten Sie an unseren Erfahrungen teilhaben lassen! Deshalb nehmen wir mit neuen Paten zeitnah Kontakt auf.

Welche Informationen erhalte ich über mein Patenkind ?

 

Aus datenschutzrechtlichen Gründen und aufgrund der räumlichen Nähe haben wir uns dazu entschieden, die Identität Ihres Patenkindes nicht offenzulegen. Wir werden Ihnen jedoch mitteilen, in welcher Stadt in NRW Ihr Patenkind lebt und welche Grundschule es besucht. Bezogen auf diese Schule erhalten Sie regelmäßig Informationen über die sprachliche Entwicklung der an MITsprache teilnehmenden Kinder und über unsere Arbeit mit den Eltern.

Kann ich meinen Beitrag steuerlich absetzen ?

 

WortSchatz ist eine durch das Finanzamt geprüfte, gemeinnützige Organisation und als solche zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen berechtigt. Die Bescheinigungen werden jeweils zum Jahresende erteilt. Die bescheinigten Beträge sind steuerlich absetzbar.

Platzhalter